Ausseer Fasching – Faschingstreiben im Ausseerland

Der Ausseer Fasching ist die 5. Jahreszeit im Ausseerland. Drei Tage lang übernehmen die „Maschkera“ (die Verkleideten) die Straßen in Aussee. Es wird ausgelassen gefeiert. Spaß und Heiterkeit liegen in der Luft. Am Faschingsmontag ziehen die Trommelweiber – Männer in weißen Nachthemden mit Schlafhauben und Masken – zu den Klängen des traditionellen Ausseer Faschingsmarsch durch den Ort, um den Winter auszutreiben. Auf Trompeten und Klarinetten wird endlos die Melodie gespielt, die Trommeln schlagen den Takt. Der einprägsame Rhythmus lässt die lärmenden Trommelweiber schon von Weitem ertönen. Am Faschingsdienstag haben die „Flinserl“ – die Frühlingsgestalten des Ausseer Fasching mit ihren pr

Das größte Schneeschuh-Festival Österreichs

Das größte Schneeschuh-Festival Österreichs ging heute zu Ende. Hunderte Teilnehmer nahmen an den verschiedensten Veranstaltungen teil und lernten dabei viele schöne Touren in Murtal kennen. Das 1x1 für Anfänger bis zum 2x2 für Fortgeschrittene. Eine perfekte Kombination mit Workshops und Wohlfültouren. Schneeschuhe sind ein Hilfsmittel zur Fortbewegung bei Schneelage, die von alters her in vielen schneereichen Gegenden üblich waren. Sie verteilen das Gewicht der Person, die sie trägt, über eine größere Fläche, so dass die Füße weniger im Schnee versinken. Schneeschuhwandern ist heute zu einer beliebten Wintersportart als Alternative zum Tourenskilauf geworden. Ähnlich wie bei Skitouren, abs

Kategorie
Archive
 Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square