Alles Kaiser in der Kaiserstadt

Rund um Kaiser's Geburtstag

 

Um den 18. August steht Bad Ischl ganz im Zeichen Kaiser Franz Josefs. Mit Volldampf geht es alljährlich im August ab in die gute alte Zeit, die Kaiserzeit – den sogenannten Kaisertagen in Bad Ischl.

Wem die Kaisertage bis jetzt noch nicht bekannt waren, der erlebt hier Liebhaber/innen der Nostalgie auf höchstem Niveau. Des Kaisers Geburtstag wird in diesen Tagen gefeiert und man könnte meinen, man befände sich inmitten in einer Zeitreise. Von Kaiserzug bis Kaiserfest, von Kaiserbummel bis Kaisermesse, umgeben von historischen Gewändern, Kaiserjägern, Sänftenträgern singt man hier die Kaiserhymne und schreitet über einen roten Teppich, der 2,5 km lang durch die lieblichen Gassen von Ischl führt. 

Damals, wie heute, ist die Anreise des Kaisers mit der Eisenbahn nach Bad Ischl ein Spektakel! Anschließend führt ein Umzug durch die Innenstadt vorbei an der Trinkhalle in Richtung Kurpark. Ab 14:00 Uhr wird im Kurpark gebührend gefeiert. Die Bürgerkapelle Bad Ischl wurde 1870 gegründet, und nahm bereits ab 1871 an den jährlichen Festlichkeiten am Vorabend des Kaisergeburtstages teil. Als 1982 der Ruf an die Bürgerkapelle erging, ein Fest zu veranstalten, wurde man sich der Tradition bewusst, und so wird heute noch das Kaiserfest, alljährlich am 15. August, von der Bürgerkapelle veranstaltet.

  • Facebook

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square