Dänemark- Mollehoj 170,86 m

Zum dänischen Staatsgebiet gehören neben der eigentlichen Landmasse über 1400 Inseln und die innenpolitisch autonomen Regionen Grönland und die Färöer Inseln.
Die Hauptstadt von Dänemark ist Kopenhagen.

 

m Rahmen unserer  Euro Summits-Projektes haben wir nun den 30. Landeshöhepunkt Europas bestiegen – Dänemark.

Ein Jahrzehnte lang schwelender Streit ist seit 2005 beigelegt. Die Gemüter hatten sich über die Frage erhitzt, welcher der "höchste Berg" des Königreichs ist. Zur Wahl standen der Mollehoj, der Ejer Bavnehoj und der Yding Skovhoj. Den Sieg trug der Mollehoj in der Nähe von Skanderborg bei Arhus davon, und Dänemark-Bergsteiger auf der Suche nach der höchsten Stelle im Königreich müssen sich nun neu orientieren. Das Dänische Geodätische Institut hat die Erhebungen des Landes vermessen und den Titel "höchster Berg" an die lediglich 170,86 Meter hohe Erhebung verliehen.

 

Dänemark hat viel mehr zu bieten als den höchsten Berg.  Auf einer Rundreise erleben wir wunderbare Sandstrände, Städte, Kunst und Kultur, Naturerlebnisse, Tradition und Moderne und jede Menge gemütlicher Dänen.

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square