Scheifling-Steinschloß-Kreuzeck und retour

Das Kreuzeck ist mit 1.459 Metern die höchste Erhebung zwischen Neumarkt in der Steiermark im Süden und dem Murtal im Norden. Der Gipfel ist bewaldet, deshalb ist die Aussicht beschränkt. Umso schöner ist diese Tour aber von der Ruine Steinschloss, die nicht weit entfernt am nordwestlichen Berghang liegt.



Die Burgruine „Steinschloß“ zählt aufgrund ihrer Lage und Größe zu den eindruckvollsten Anlagen Mitteleuropas. Weithin sichtbar, trutzig großartig positioniert auf einem Felssporn am Westhang des Kreuzecks, ist sie eine der größten und mit einer Meereshöhe von knapp 1.200 Metern die höchstgelegene Burg der Steiermark. Seit dem Jahr 2000 wir die Ruine ist ihrem Ist-Zustand konserviert und ist für Besucher zugänglich.



Wer nicht viel Zeit hat, aber trotzdem etwas Bewegung machen möchte hat die Möglichkeit von Scheifling bis zum Steinschloß oder Parkplatz Steinschloß auf das Kreuzeck zu wandern.


Die Tour startet am Scheiflinger Hauptplatz und führt zuerst Richtung Schrattenberg. Dann dem markierten Wanderweg 141 folgen bis zur Ruine Steinschloss. Knapp unter der Ruine liegt die Steinschlosshütte. Sie lädt während einer Wanderung zum Verweilen ein. Jausen, "Woaza" und diverse andere Köstlichkeiten stärken hier die Mägen der Besucher und Wanderer. Hier zweigt der Fußweg in Richtung Hochegger Alm halblinks ab und führt an eine Rechtskehre des aus Richtung Steinberg kommenden Fahrweges. Dem leicht steigenden Fahrweg zur Hochegger Alm, (1.300m). Weiter dem Forstweg über die Weidefläche nach O folgen, bis dieser auf einen aus Richtung Gehöft Jocher kommenden Forstweg trifft. Nach links, dem stets leicht steigenden, in mehreren Serpentinen zu einer kleinen Senke führenden Forstweg folgen. Nach Passieren eines Durchganges führt von der gegenüberliegenden Seite der Senke ein markierter und durch Traktorspuren erkennbarer Weg eher steil durch derzeit noch Jungwald- bzw. aufgeforstetes Gelände auf das Kreuzeck, 1.459m. Auf einer kleinen, freien Fläche unter einem Baum befindet sich das Gipfelkreuz mit Wegweiser und Gipfelbuchkassette. Der Rückweg ist gleich wie der Anstieg.














Ähnliche Beiträge

Alle ansehen
Archive
Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square