Archive

Faschingsrenner von der Krakau

Am Faschingmontag sind in der Steiermark, im oberen Murtal, die Faschingsrenner unterwegs. Sie laufen kilometerweit über Hügel und Felder zu den entferntesten Höfen, wo sie dann ihr Kranzl tanzen, was Glück, Segen und Fruchtbarkeit bringt.

Der Greifer an der Spitze des Zuges hat es auf die Hühner des Hofes abgesehen, lässt sich aber mit Eiern oder anderen Gaben von seinem Vorhaben leicht abbringen.

Es gehört zu den ältesten Bräuchen der Krakau und wird am Rosenmontag abgehalten. Es handelt sich dabei um den uralten Brauch, durch Lärm und Getöse die Dämonen des Winters zu verscheuchen. Alle 3 Orte haben eine eigene Faschingrennergruppe. In Krakaudorf und Krakauebene laufen sie in jedem ungeraden Jahr. In Krakauschatten in jedem geraden Jahr (2016 in Krakauschatten und 2017 in Krakaudorf und Krakauebene).

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square