Weißeck bei Unzmarkt


Charakteristk:

Eine angenehme Tour, die die meiste Zeit im Schatten der Bäume stattfindet. Die Wegfindung ist sehr leicht, gut markiert und fast immer durch Forststraßen vorgegeben. Man findet bei allfälligen Verzweigungen immer wieder hilfreiche Hinweispfeile.

Startpunkt:

Kehre beim Gehöft Garges und Kubli Hube (1.029 m)

Zielpunkt: Weißeck (1.753 m)

Verlauf:

Auch bei diesem Wandervorschlag können Sie mit Kindern gemühtlich zum Gipfel wandern. Das Auto parkt man bei der Kehre des Gehöften Garges und Kubli Hube. Man wandert den Forstweg bergan. Der Weg 311a führt bei der Marthahütte vorbei und uns bald auf eine malerische Wiesenfläche bis zur Weißeck Hütte. Sie wird nicht bewirtschaftet und steht auf (1550m). Daneben steht ein schmuckes, hölzernes Marterl das dem Hl. Leonhard geweiht ist. Bei der Hütte steht eine gelbe Tafel welche den Aufsteig der letzten 200 Hm auf einen markierten Pfad zu der kleinen freien Gipfelfläche vom Weißeck führt. Der Abstieg ist gleiche wie der Aufsteig.

Einkehr: Gasthaus Eckberg am Hauptplatz Unzmarkt

Gehzeit für Auf- und Abstieg / Kilometer / Höhenmeter:

4,15 Std. / 10,4 km / 712 hm




Wanderkarte_Weisseck_Unzmarkt
.pdf
Download PDF • 1.66MB