Archive

Lärchkogel 2258m

Der Lärchkogel ist ein westlich des Amachkogels aufragender, aber eher selten besuchter Gipfel in den Triebener/Niederen Tauern. Der Berg gehört zu dem Galler Höhenrücken. Meist wird er über den breiten Grasrücken vom Schleifeck her begangen. Besonders reizvoll ist dabei der 360° Panoramablick in die umliegende Bergwelt.

Der Weg durch den Sieglgraben ist zwar durchwegs markiert, man muss aber darauf achten, dass man nicht falsch abbiegt. Über die Kuhweide im oberen Almbereich hinweg, sind die Steigspuren aber praktisch verschwunden. Am Grad angekommen gönnten wir uns erstmals eine Jause bevor wir den steilen, ebenfalls weglosen Aufstieg zum Lärchkogel angehen.

Wegführung: St. Johann am Tauern - Sieglgraben - Lärchkogel (2258m) - Siegelgraben - St.Johann am Tauern

Länge: 17,3 km

Höhenmeter (Aufstieg): 1270 hm

Gehzeit: ca. 6,5 Std.

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square