Archive

Fassbinderei Eiletz ,,Was sich so lange bewährt kann nur gut sein!,,

Die Fassbinderei Eiletz wurde 1819 von Eiletz Simon I gegründet. Seit 1901 befi- ndet sich der Betrieb in der Knittelfelder Seckauerstrasse. Im Jahre 1970 wurde ein Geschäftslokal eröffnet und der Verkauf von diversen Holz & Korbwaren aufgenommen. Der Fassbindereibetrieb wurde von den Generationen laufend durch Zukäufe vergrößert und durch Spezialmaschinen modernisiert. Heute ist in der Fassbinderei Eiletz bereits die 6. Generation am Werk. Für die Produktion werden nur sehr fein gewachsen Hölzer verwendet und werden mehrere Jahre luftgetrocknet bis sie zur Verarbeitung kommen.

Für die Verarbeitung der Fässer wird vorwiegend Eichenholz verwendet. Dieses stammt sowohl aus Österreich, sowie auch aus verschiedenen anderen Ländern der Welt. Für Bottiche und zahlreiche andere Gebinde wird hauptsächlich heimisches Lärchenholz verwendet.

Weiters werden für die Herstellung diverser Holzwaren, Geschenks- und Gebrauchsartikel Holzarten wie Ahorn, Linde, Buche, Esche, Fichte, Rüster uvm. verwendet.

Search By Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square