Steirisches Milchfest und ein traditioneller Almabtrieb

Die wunderschön gepflegte Landschaft rund um die Rachau (Bezirk Murtal) bildete quasi die Kulisse: Rund 2.000 Gäste erlebten beim Steirischen Milchfest einen traditionellen Almabtrieb: Geschmückt mit bunten Bändern zogen rund 80 Kühe, Kalbinnen und Jungrinder begleitet von den Ennstaler Goasl-Schnalzern und stimmungsvoller Musik ins Festareal ein. Auf der Alm ist es den Tieren gut gegangen, sie kommen gestärkt ins Tal. . „Beim Steirischen Milchfest stellten man die Leistungen der Milchbauern als Produzenten bester Milch und Milchprodukte in den Mittelpunkt. Und man machen die Gäste darauf aufmerksam, dass die Milch- und Rinderbauern die Landschaft offen halten und eine gepflegte Landschaft

Murtaler Kürbiskernöl

Aufgrund der klimatischen Veränderungen sattelten einige Murtaler Bauern um und bauen seit fünf Jahren Kürbisse an. Die Kerne der Murtaler Kürbisse werden in südsteirischen Kürbismühlen gepresst. Aufgrund der exponierten Lage ist es möglich, Saatgut zu vermehren. Ein Teil der Fläche wird von den Bauern zur Produktion von Kürbiskernöl verwendet. Nach der Ernte werden die Kerne selbst gewaschenen und getrockneten. Danach in einer traditionellen Ölmühle sorgfältig geröstet, gepresst und zu 100 % reinem Kürbiskernöl mit höchster Qualität verarbeitet.

Kategorie
Archive
 Tags
Follow Us
  • Facebook Basic Square
  • Twitter Basic Square
  • Google+ Basic Square

© 2015 by Markus Beren  Wix.com

  • Instagram Social Icon
  • facebook-square
  • Google Square